U-18 Beach-Finalturnier Friedrichshafen

Am Sonntag, den 30.06.2024 fand in Friedrichshafen die Württembergische Endrunde U-18 männlich im Beachvolleyball statt. Für das sehr stark besetzte Finalturnier konnten sich vom TSV Leinfelden zwei Teams qualifizieren. Die Teams Jonas Betz/Timo Kreisel und Marius Hahn (v.l.n.r.)/Marlon Meißner (stehend) starteten in zwei unterschiedlichen Gruppen. Marius/Marlon hatten es in Ihrer Vorrundengruppe mit den beiden späteren Filialteams, welche auch zum erweiterten Bundeskader gehören, zwei sehr schwere Aufgaben zu absolvieren, schlussendlich war hier aber nichts zu gewinnen. Im anstehenden Überkreuzvergleich konnte nach einem nervenaufreibenden Spiel ein 2:1 verbucht werden.

Jonas und Timo lieferten in Ihrer Gruppe sehr starke Leistungen ab, schnupperten jeweils an einem Satzgewinn. Auch hier gelang es leider nicht, zählbares nach Hause zu retten. So kam wie es kommen musste und unsere beiden Teams trafen in den Platzierungsspielen, nach einer massiven Regenunterbrechung, aufeinander. Es zeigte sich, dass unsere M/M´s die größere Erfahrungen/Routine durch die mehr bestrittenen Turniere und das absolvierte Beachcamp hatten. Am Ende konnte ein klarer 2:0 Erfolg und damit der 9. Platz bei den württembergischen Meisterschaften belegt werden.

Mit etwas Glück können die U-19 männlich Meisterschaften 2025 in Leinfelden ausgetragen werden und somit bleibt genügend Zeit an den Feinheiten und Abstimmungen zu arbeiten.

Es hat allen Beteiligten sehr viel Spaß und Lust auf mehr gemacht! Für unsere U-20 und Herren 2 suchen wir noch Spieler die uns tatkräftig unterstützen!

Du hast Interesse am Volleyball???

Deine Antwort ist: JAAAA
Dann bist du hier richtig.
Wir suchen weitere Spieler im Alter von 15-18 Jahren, die bereits
Grundfähigkeiten im Volleyball haben. In der letzten Saison erreichten wir
einen guten Platz in der U18- Jugendrunde. Nächste Saison wollen wir auch
wieder gerne wettkampfmäßig durchstarten. Also solltest du bereit sein,
regelmäßig zweimal pro Woche ins Training zu kommen und auch Zeit für
Wettkämpfe am Wochenende zu opfern.
In den Sommermonaten werden wir uns regelmäßig am Beachplatz treffen.


Unsere Trainingszeiten:
Montag 18.00 Uhr – 20.00 Uhr im Sportzentrum
Freitag 18.00 Uhr – 20.00 Uhr im IKG

Bitte melde dich an unter: jugend@volleyball-leinfelden.de

Neues Trainingsangebot seit 9.4.2024: U14 weiblich (Jahrgänge 2011-2013)

Erstmalig nach den Osterferien, also ab 9. April 2024 starten wir ein neues Training für weibliche Jugendliche der Jahrgänge 2012-2014, immer dienstags von 17:30 – 19 Uhr in der Sporthalle der Immanuel-Kant-Realschule, Stuttgarter Str. 65.

Eine Voranmeldung (U17w[at]volleyball-leinfelden.de) ist wünschenswert, dann geeignete Sportkleidung und Turnschuhe zum Trainingstag mitbringen und losgeht’s.

Fragen beantworten wir (Madita, Jasmina und Jörg) gerne unter U17w[at]volleyball-leinfelden.de.

Trainingscamp für weibliche Jugend in den Osterferien (25.-28.3.)

In der 1. Woche der Osterferien (25.-28.3.2024) findet wieder ein Trainingscamp für die weibliche Jugend (Jg. 2007-2011) statt. In der Halle des Sport- und Freizeitzentrum Leinfelden (Randweg 10) werden wir täglich von 9-16 Uhr wieder alle Elemente sehr intensiv trainieren. Für Mitglieder entstehen keine Kosten, Nichtmitglieder bezahlen 20 €. Voraussetzung zur Teilnahme: Pritschen und Baggern müssen beherrscht werden!

Fragen und Anmeldung gerne an U17w[at]volleyball-leinfelden.de

U18m Spieltag am 26.11.2023

Am 26.11.2023 hatten wir einen Spieltag in Kernen. Vor Ort pfiffen wir zuerst das Spiel SC Weiler gegen Kernen. Danach
erfuhren wir, dass Fellbach leider nicht komplett antreten konnte und nur mit 4 spielberechtigten Spielern angereist war.
Deswegen entschieden wir, das Spiel gegen Fellbach auch als Trainingsspiel nicht zu spielen. Deshalb zogen wir das Spiel
TSV Leinfelden gegen die VSG Kernen vor. Wir gewannen souverän.
Der zweite Jugendspieltag fand am Samstag, den 09.12.2023 statt. Wir spielten zuerst gegen den Tabellenführer SV 1845
Esslingen und anschließend gegen den ASV Botnang. Wir konnten das Spiel gegen Esslingen ausgeglichen gestalten.
Nach einem verlorenen und einem gewonnenen Satz mussten wir einen Entscheidungssatz spielen. Leider verloren wir
diesen sehr knapp.
Gegen den ASV Botnang gewannen wir 2:1. Unnötigerweise verloren wir den ersten Satz und haben deshalb nur 2:1
gewonnen.

Heimspiele am 20.1.2024: Endspiel um Platz 3

Mit einem ungefährdeten 2:0 Sieg gegen TSV Neckartailfingen und einer ebenso deutlichen Niederlage gegen TSV Bernhausen kehrte unsere U18 weiblich vom Spieltag zurück. Damit kommt es zu einem Endspiel um Platz 3 am letzten Spieltag (20. Januar 2024 ab 15:00 Uhr im Sportzentrum Leinfelden) zwischen der Mannschaft aus Wernau und uns. Oder ist sogar Neckartailfingen bei den Parallelspielen doch noch der lachende Dritte?

Gegen Bernhausen gab es für uns nach einem ordentlichen Beginn nichts zu holen. 11:25 und 12:25 sprechen eine deutliche Sprache. Ein völlig anderes Gesicht zeigten unsere Mädels dann gegen Neckartailfingen. Beim 25:14 im ersten Satz hatten die Gastgeberinnen nicht den Hauch einer Chance. Der zweite Satz war dann etwas ausgeglichener, wirklich gefährdet war der 2:0 Erfolg mit 25:20 allerdings nie.

U18m Spieltag am 12.11.2023

Die U18 Volleyball Mannschaft des TSV Leinfeldens war am Sonntag, den 12.11.2023 bei einem Spieltag in Stuttgart Freiberg. In zwei spannenden Partien lieferte sich die Mannschaft ein Match gegen den TV Cannstatt und die Allianz Stuttgart. Das erste Spiel gegen den TV Cannstatt verlor die Mannschaft leider in zwei ausgeglichenen Sätzen knapp. Das zweite Match gegen Allianz Stuttgart begann mit einem gewonnenen Satz. Leider gingen der zweite Satz, sowie der Entscheidungssatz knapp an die Gegner. Trotz zwei Niederlagen hatte die Mannschaft einen großartigen Spieltag, der sowohl die Teammoral gestützt hat als auch den Spielern die Möglichkeit gegeben hat mehr Spielpraxis für die Zukunft zu sammeln. Wir freuen uns auf viele weitere interessante Spieltage.

obere Reihe: Enes, Marius, Jonas, Timo, Alex, Marlon, Ahmad
untere Reihe: Trainerin Ute, Gabriel, Hugo, Linus

U18 weiblich: weitere 3 Punkte und 3. Tabellenplatz

Am gestrigen Spieltag gingen alle 3 Spiele über die volle Distanz bei der Jugend von maximal 3 Sätzen und alle 3 Mannschaften waren dabei einmal erfolgreich. Aber der Reihe nach:

Im Spiel gegen TSV Schlierbach, gegen die wir das Hinspiel vor 2 Wochen noch mit 2:0 Sätzen gewannen, lief im 1. Satz kaum was zusammen, so dass dieser mit 16:25 dieses Mal an das Gästeteam ging. Wie verwandelt starteten wir dann Satz 2. Druckvolle Aufschläge sorgten schnell für eine deutliche Führung, die wir bis zum 25:13 Satzgewinn kontinuierlich ausbauen konnten. Eine erneute Annahme-Schwächephase zu Beginn des 3. Satzes lies uns dann schnell ins Hintertreffen geraten (1:6), eine Hypothek, die dieses Mal leider zu groß war, so dass wir uns am Ende nur mit einem anstatt zwei Punkten belohnten (9:15). Allerdings war die gezeigte Leistung im 1. und im 3. Satz leider auch entsprechend.

Das zweite Spiel am Nachmittag konnte die SG SV Sillenbuch / TSV Heumaden dann knapp mit 2:1 gegen Schlierbach gewinnen.

Im 3. Spiel gelang es uns, die Gäste aus Sillenbuch und Heumaden zu Beginn stark unter Druck zu setzen und erspielten uns eine komfortable Führung. Diese ließen allerdings nicht locker und holten langsam aber stetig im Verlauf des 1. Satzes wieder auf. Am Ende hatten beide Teams mehre Satzbälle und die SG das glücklichere Ende für sich: 26:28. Spannend ging es im 2. Satz weiter, keiner der beiden Mannschaften gelang es, einen größeren Punktevorsprung zu erzielen. Doch dieses Mal waren wir am Ende diejenigen, die den Satzgewinn mehr wollten: 25:22. Dann das Deja-vu zu Spiel 1, wieder lagen wir im Tiebreak schnell mit 1:6 zurück, doch dieses Mal konnten wir diesen Rückstand dann auch schnell wieder mit einer Punkteserie bei eigenem Aufschlag wettmachen. So blieb es ein eng umkämpftes Match bis zum Schluss mit dem glücklicheren Ende für uns (15:13) und großem Jubel, sich dieses Mal doch noch mit 2 Punkten belohnt zu haben!

Aktuell belegen wir damit in unserer ersten Saison auf dem Großfeld einen tollen 3. Tabellenplatz.

U18 weiblich: 2. Sieg

Im Spiel gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenersten TG Nürtingen hielt unsere weibliche Jugend bis zum 18:19 im 1. Satz hervorragend mit. Leider schafften wir dann keinen weiteren erfolgreichen Angriff mehr, so dass wir uns 18:25 geschlagen geben mußten. Der deutlich reiferen Spielanlage der gegnerischen Mannschaft konnten wir im 2. Satz nur noch wenig entgegensetzen, so dass dieser mit 13:25 deutlich(er) verloren ging und somit auch das Spiel mit 0:2.

Im Spiel gegen TSV Schlierbach kamen wir im 1. Satz nie in Gefahr, diesen zu verlieren. Am Ende des Satzes hieß es 25:19. Im Gefühl des vermeintlich sicheren Sieges schlichen sich im 2. Satz dann viele Konzentrationsfehler und Nachlässigkeit ein, so dass wir ständig einem Rückstand hinterher laufen mussten. Erst zum Satzende gelang es in Führung zu gehen und diese knapp mit 25:23 ins Ziel zu retten. Die Freude über den 2. Sieg in der laufenden Runde war danach dafür um so größer.

Die Mannschaft belegt mit 7 Punkten aktuell den 4. Tabellenplatz. Am 12. November geht es um 14 Uhr mit einem Heimspieltag gegen Schlierbach und SG Sillenbuch/Heumaden in der IKG-Sporthalle weiter.

1 2 3